Wales

Wales

Wales (spr. wehls), Wallis, früher selbständiges, jetzt mit England vereinigtes Fürstentum [Karten: Großbritannien und Irland I u. II], an der Westküste der Insel, 19.341 qkm, (1901) 1.720.609 E., vom Cambrischen Gebirge (im Snowdon 1085 m) im NW., von den Black Mountains und dem Glamorgangebirge im S. erfüllt, durch die Täler der Dyri und Severn in Nord- und Süd-W. mit je sechs Grafschaften geschieden; etwa 19 Proz. Ackerland, 45 Proz. Wiesen und Weiden, 35 Proz. nicht anbaufähig; bedeutend die Viehzucht und bes. in der Grafsch. Glamorgan die Kohlen- und Eisengewinnung. Die Ureinwohner sind Kelten, und zwar Kymren, die mit den aus England vor den Angelsachsen geflüchteten Briten zu dem Volke der Walliser (Walen) verschmolzen; zuerst unter unabhängigen Fürsten, seit Wilhelm dem Eroberer unter engl. Lehnsherrlichkeit; das Land wurde 1283 nach langen Kämpfen erobert, 1301 dem Erbprinzen Eduard verliehen, 1536 ganz mit England vereinigt. – Vgl. Rhys und Brynmor-Jones, »The welsh people« (2. Aufl. 1900); Edwards, »Wales« (1900); Hudson, »Geography of W.« (1901).


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Wales — Cymru …   Deutsch Wikipedia

  • Wales — • Located in the western portion of Great Britain Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Wales     Wales     † …   Catholic encyclopedia

  • Wales — [weɪlz ]; Wales : Halbinsel im Westen der Insel Großbritannien. * * * Wales   [weɪlz], walisisch Cymru [ kœmru], Landesteil von Großbritannien und Nordirland, 20 779 km2, (1995) 2,917 Mio. Einwohner; Hauptstadt ist Cardiff.   Landesnatur:   Wales …   Universal-Lexikon

  • WALES — WALES, country of the United Kingdom. No Jewish communities are recorded there during the Middle Ages. However, individual Jews are mentioned in places where English influence was prevalent, such as Caerleon and Chepstow. The charters of newly… …   Encyclopedia of Judaism

  • Wales — Wales, WI U.S. village in Wisconsin Population (2000): 2523 Housing Units (2000): 863 Land area (2000): 2.441488 sq. miles (6.323424 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 2.441488 sq. miles (6.323424… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Wales — a country in the United Kingdom, west of England, which was an independent country until it was brought under English rule in 1284. Population: 2,903,085 (2001). Capital: Cardiff. The country s Welsh name is Cymru. Traditionally, its main… …   Dictionary of contemporary English

  • Wales — (wālz) A principality of the United Kingdom west of England on the island of Great Britain. Incorporated with England since the Act of Union (1536), Wales has maintained its own distinct culture and a strong nationalist sentiment. Cardiff is the… …   Word Histories

  • Wales — (spr. Uëhls, fälschlich oft auch Wallis genannt), ein ursprünglich selbständiges, jetzt mit dem Königreich Großbritannien vereinigtes, den westlichen Theil des eigentlichen England bildendes Fürstenthum; grenzt im Süden, Westen u. Norden an den… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wales [1] — Wales (spr. ŭēls), ehemals selbständiges, jetzt mit dem Königreich England vereinigtes Fürstentum (s. Karte »England und Wales«), umfaßt eine Halbinsel, die im N. von der Irischen See, im Westen vom Georgskanal und im S. vom Bristolkanal… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Wales, AK — U.S. city in Alaska Population (2000): 152 Housing Units (2000): 59 Land area (2000): 2.818314 sq. miles (7.299400 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 2.818314 sq. miles (7.299400 sq. km) FIPS code:… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Wales, ND — U.S. city in North Dakota Population (2000): 30 Housing Units (2000): 31 Land area (2000): 0.235655 sq. miles (0.610344 sq. km) Water area (2000): 0.003448 sq. miles (0.008930 sq. km) Total area (2000): 0.239103 sq. miles (0.619274 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”